Almyra Design-Ikone auf der Insel der Aphrodite

Das Resort

Zypern ist die drittgrößte Insel des Mittelmeeres und beeindruckt mit einer außergewöhnlichen Naturvielfalt: wüsten-ähnliche Szenerien treffen hier auf bewaldete und blühende Berghänge, umgeben von azurblauem Meer. Lange Kies- und Sandstrände, schroff abfallende Felsbuchten sowie Zitrusplantagen und Olivenhaine prägen die Landschaft.

Für die Atmosphäre des Hotels sorgte die französische Innenarchitektin Joëlle Pléot, die auch schon Karl Lagerfelds Zuhause sowie Showrooms von Chanel entworfen hat. Eigens für das Almyra kreierte sie Möbel, die sich neben bekannte Designklassiker reihen. Ihr Stil: minimalistisch, clean, chic - und immer wieder Balsam für's Auge. Verdient ist das Almyra das einzige Feriendomizil Zyperns, welches zur renommierten Vereinigung der Design Hotels gehört.

Perfekt ist ebenfalls die bezaubernde Lage direkt an der zum Hafen führenden Promenande mit Blick auf das Mittelmeer und die Nähe zur Innenstadt von Paphos.

Avantgardistisches Ambiente kombiniert mit erstklassigem Service machen das Resort zur richtigen Wahl für alle, die es modern-puristisch und gleichzeitig komfortabel mögen. Kinder sind hier herzlich willkommen, ohne dass auf Komfort- und Designansprüche verzichtet werden muss. 

Paphos Hafen: 0.3 km
Paphos Airport: 16 km
Larnaca Airport: 110 km 

HOTELVIDEO

Zimmer

Die 189 Zimmer und Suiten sind klar, pur definiert und mit minimalistischen Designmöbeln ausgestattet. Die Zimmer verfügen über SAT-TV, kostenfreies W-LAN, Minibar, moderne Marmorbäder mit Wanne und/oder Dusche sowie Fön, Badeartikel.

Superior Sea View (28m²)
Die Zimmer befinden sich im Hauptgebäude und sind mit eleganten Dekor, kühlem Marmor und handgefertigten Möbeln eingerichtet. Weiß und Blau dominiert das Zimmer und von den Deckenhohen Panoramafenstern haben Sie einen Ausblick auf das Meer.
Maximalbelegung: 2 Erwachsene und 1 Kind bis 12 Jahre

Veranda Sea View (28m²)
Wie Superior Sea View Zimmer aber mit zusätzlichem Balkon mit herrlichem Blick über das Meer.
Maximalbelegung: 2 Erwachsene und 1 Kind bis 12 Jahre

Terrace Sea View (28m²)
Die Ausstattung ist identisch zu den Superior Sea View Zimmern, jedoch sind diese im Erdgeschoss gelegen und haben eine Terrasse zur Gartenanlage. Der Meerblick ist durch Bäume eingeschränkt.
Maximalbelegung: 2 Erwachsene und 1 Kind bis 12 Jahre

Two Terrace Garden View (56 m²)
Zimmer mit Verbindungstüre. Gelegen im Erdgeschoss des Hauptgebäudes verfügen die Zimmer über eine private Terrasse mit Blick auf den mediterranen Garten des Hotels.
Maximalbelegung: 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 12 Jahre

Two Superior Sea View (56 m²)
Ideal für Familien sind die Zimmer in einem edlen Design gestaltet und durch die bodentiefen Fenster genießen Sie einen Ausblick auf das Meer.
Maximalbelegung: 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 12 Jahre

Two Terrace Sea View (56 m²)
Wie Terrace Sea View Zimmer, aber mit Verbindungstüre. Ebenfalls sehr gut für Familien mit Kindern geeignet.
Maximalbelegung: 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 12 Jahre

Essen und Trinken

Eine der besonderen Urlaubsfreuden ist die Wahl, was man isst, wann man isst und wo. In den Restaurants und Bars des Almyra fällt die Wahl allerdings ziemlich schwer:

Mosaics
Das Hauptrestaurant ist mit feinen Mosaiken eines ortsansässigen Künstlers gestaltet. Bei gedimmtem Licht werden griechische und türkische Köstlichkeiten serviert - denn bei Tisch finden die beiden Länder der geteilten Insel zusammen.

Notios
Der Küchenchef des Notios kommt direkt aus dem Nobu in London und serviert hier wunderbare asiatische Fusion-Cuisine. Köstliche Sushi und Sashimi werden perfekt ergänzt mit leichten mediterranen und griechischen Einflüssen. Unsere Empfehlung: Genießen Sie eines der japanischen Omakase-Menüs, das ganz nach Ihren Wünschen zusammengestellt wird (Vorbestellung).

Ouzeri
Das Restaurant am Meer verkörpert beste zypriotische, maritime Küche: Ein herrlicher Platz zu Füßen der Brandung, begleitet von frischen Fisch und Fleisch vom Grill.

Eauzone
Das Spa-Restaurant ist ein entspannender Zufluchtsort angrenzend am Spa-Center des Hotels und direkt am Pool mit freiem Blick auf das Meer. Hier werden die Sinne mit leichten Snacks mit asiatischem Touch und wohltuenden Getränken erfrischt. Im Almyra-Spa und im Restaurant Eauzone sind Gäste ab 16 Jahren willkommen.

Flavours at Helios
befindet sich direkt neben der Lobby und besticht durch sein modernes Interieur ganz in weiß.

Helios Lounge Bar
In der bequemen Lounge werden den ganzen Tag über Kaffee, Kuchen, Cocktails und leichte Snacks serviert. Top-Tipp: Genießen Sie einen unvergesslichen Sonnenuntergang bei einem Sundowner in der Bar mit überwältigendem Blick auf den scharlachroten Himmel hinter dem Schloss von Paphos.

Die gebuchte Halbpension wird im Restaurant Mosaics serviert. Es gibt keine Anrechnung Ihrer HP, wenn Sie in anderen Restaurants speisen möchten.

Aktivitäten

Das Almyra Spa verfügt über sieben Behandlungsräume und zwei Spa-Suiten. Dazu gibt es einen Innen- und einen Spa-Pool, Saunen, Yogadeck, Dampfbäder und Vichy-Duschen.

Die Anlage bietet einen Außen-Spa-Pool nur für Gäste ab 16 Jahre, einen Hauptpool sowie einen Kinderpool. Sportbegeisterte kommen ebenfalls auf ihre Kosten: Die Palette reicht von Segeln, Tauchen und Windsurfen, Wasserski und Kanu bis zu Tennis und Squash. Das Wassersportcenter liegt direkt an der Promenade vor dem Hotel. Zertifizierte Taucher können Exkursionen zu verschiedenen Tauchstellen der Insel unternehmen.

Vom 500m entfernten Hafen starten täglich mehrere Boote zu Ausflügen zur Akamas Halbinsel und den romantischen Lagunen oder auch zum Hochseefischen.

Golfen ist auf den vier Golfplätzen Zyperns in der Nähe des Hotels ganzjährig möglich. Der im Oktober 2010 neu eröffnete und von Sir Nick Faldo gestaltete 18-Loch Golfplatzes Elea Golf Club befindet sich rund sechs Kilometer vom Hotel entfernt.

Almyra bietet 4 Kinderclubs für  die Altersgruppen ab 4 Monate bis 12 Jahre gegen Gebühr.

Das sagen unsere Kunden

Durchschnittliche Kundenwertung:
Everything was great and I can only recommend to spend your vacation at Almyra. We will definitely come back
Nicolas Robé / SWISS Juni 2018
Der Aufenthalt im Almyra war sehr schön. Die Einrichtung ist einfach aber elegant. Es gibt 4 Pools, eine Sauna und ein Dampfbad. Das Essen war morgens und abends Buffet, die Auswahl war die Grösse des Hotels nicht allzu gross aber dafür qualitativ sehr gut. Die Betten waren sehr gemütlich und zum Geburtstag gabs einen Kuchen und eine Flasche Wein als Überraschung im Zimmer!
Lili / Austrian Airlines Mai 2018
Wir waren mit 2 Kindern (8;6) in den Herbstferien im Almyra. Zimmer mit Verbindungstür eignen sich prima. Tolle Angebote in der Kinderbetreuung und somit viel Entspannung für die Eltern am Pool oder im „adult only“ SPA-Bereich. Sehr freundliches und aufmerksames Personal. Kein schöner Strand, aber dafür Schnorchelmöglichkeiten. Einziges „Aber“: Extrakosten: Kinderbetreuung kostet extra und ist mit 25€ für einen Nachmittag pro Kind ziemlich teuer und das Hotel ist ein wenig kompliziert und verlangt viele Extraposten, wenn man außerhalb der normalen Zeiten an- und abreist (was bei FRA-LCA-FRA nicht immer anders darstellbar ist). Sonst alles super!
Lena Kaltenmeier / Deutsche Lufthansa AG November 2017
Das Hotel Almyra erfüllt alle Erwartungen an einen erholsamen Urlaub - vom aufmerksamen Service bis zum Restaurantangebot. Beim Frühstück und beim Abendessen auf der Terrasse hat man einen wunderschönen Blick auf die Bucht von Pafos. Die Zimmer mit Blick auf das Meer sind großzügig, jedoch ist das Bad etwas verbaut durch die Badewanne. Die sehr gepflegte und großzügige Anlage bietet drei Pools und es finden sich sehr viele ruhige Ecken. Es gibt keinen Sandstrand direkt vor dem Hotel, aber wer im Meer schwimmen möchte, hat direkt vor dem Hotel einen Zugang ins Meer.
Kristina Kelek / DFS - Deutsche Flugsicherung Oktober 2017
Wir haben uns rundum wohlgefühlt. Dies ist der tollen Lage, dem sehr freundlichen und hilfsbereiten Personal zu verdanken. Sowohl das Frühstücksbuffet, als auch das Dinner im Hauptrestaurant waren abwechselungsreich und lecker und teilweise landestypisch bestückt. Die historischen Ausgrabungen und Mosaike sind fussläufig zu erreichen und absolut sehenswert. Das Hotel bietet einen kleinen Strand, der nicht so attraktiv ist, jedoch gibt es 300 m links vom Hotel an der Promenade einen wunderschönen Sandstrand mit kristallklarem Wasser. Die Promenade bietet darüber hinaus eine tolle Möglichkeit zum Joggen oder zum Spazieren in den Hafenbereich von Paphos. Das Sportangebot im Hotel ist repräsentativ.
Petra Munzel / VDR-Service GmbH August 2017
Leider keine 5 Sterne, da es nicht sein kann, dass man in den frühen Morgenstunden 2mal vom Gärtner (Rasenmaht) geweckt wird. Meiner Meinung nach ist dies nicht einen 5 Sterne-Haus würdig, das selbe ist beim Frühstück auf der Terasse vorgekommen. Zumal um diese Jahreszeit kaum etwas wächst. Leider ist die Einrichtung und das Badzimmer unserer Meinung nach auch keine 5 Sterne Wert -max. 3Sterne. Hervorragend waren:-Sauberkeit, Personal, Speißen aller Art.
Stephan Bernhardt / LH Technik AG Juli 2017
Wir haben uns wohl gefühlt! Unbedingt das Strandrestaurant Ouzeri besuchen, es hat eine wunderschöne Stimmung und leckere Meze!
Barbara Schüttler / Schmidt & Partner Reisebüro GmbH Juni 2016
Sehr warmer Urlaub Ende November / Anfang Dezember, Wassertemperatur 20° C. Im Hotel war wenig los, sehr viele britische Rentner, vereinzelt junge Päärchen. Essen war gut, vor allem Lamm ist zu empfehlen und an der Hotelbar gibt es den besten Mojito.
Stefan Frisch / Deutsche Lufthansa AG Dezember 2015
DieLage des Hotels ist ausgezeichnet. Die Zimmer mit Balkon sind mit Meerblick. Leider sind die Zimmer sehr hellhörig, s.d.wir die eine oder andere Nacht nicht schlafen konnten. Im November bestand das Publikum aus ca. 80% englische Rentner, die man als sehr angenehme Gäste bezeichnen kann. Leider waren in unserer Woche 3 Events im Hotel, das brachte sehr viel Unruhe. Der Spa mit Schwimmbecken war von unserem Zimmer sehr weit entfernt und abends der Weg schlecht beleuchtet. Unsere Klimaanlage funktionierte leider nicht richtig, das Raumklima war trotz Meernähe extrem schlecht. Mit offener Balkontür zu schlafen war schwierig, da einige Gäste nachts lieber feierten anstatt zu schlafen.
Sabine / Lufthansa November 2014
Es gab absolut überhaupt nichts zu bemängeln.
Angelika Macias / Lufthansa August 2014

Bitte loggen Sie sich ein

morePEP in Style bietet luxuriöse Premium-PEP’s für Hotels, Flüge, Kreuzfahrten und Mietwagen an. Diese sind ausschließlich für Personen buchbar, die hauptberuflich und aktiv in der Touristik tätig sind und dies mit einer entsprechenden Berechtigung nachweisen können.

Bitte registrieren Sie sich, um Zugang zu unseren Luxus-PEP-Angeboten zu erhalten.

LOG-IN für more.PEP in Style Mitglieder. Bitte loggen sie sich ein.

morePEP in Style bietet luxuriöse Premium-PEP’s für Hotels, Flüge, Kreuzfahrten und Mietwagen an. Diese sind ausschließlich für Personen buchbar, die hauptberuflich und aktiv in der Touristik tätig sind und dies mit einer entsprechenden Berechtigung nachweisen können.

Bitte registrieren Sie sich, um Zugang zu unseren Luxus-PEP-Angeboten zu erhalten.

Direkt zu den more.PEP Mietwagen-Specials