Shangri-La's Villingili Resort & Spa Life is a Beach

Das Resort

Das Shangri-La's Villingili Resort & Spa ist DAS Hotel der Superlative auf der Inselgruppe der Malediven.

Die außergewöhnliche Lage in dieser unberührten Naturpracht der Malediven lassen Sie fast vergessen, dass es noch eine Welt außerhalb dieses Paradieses gibt. Die natürlich dichte Vegetation von Villingili Island auf dem  touristisch noch teilweise unerschlossenen Addu Atoll unterscheidet sich fulminant von den vielen anderen Malediven-Resorts.

Die drei Kilometer lange Insel hat 12 Hektar mit üppigem Bewuchs und das Resort fügt sich ganz natürlich ein: Kokosnusspalmen, wuchtige Banyanbäume und 45 verschiedene Pflanzenarten bilden eine grüne Oase mit drei Süßwasserlagunen. Natur pur mit Puderzuckerstrand und ansprechenden Gebäuden im edlen Boutique-Stil.

Dieses außergewöhnliche Resort bietet Urlaub der besonderen Art mit einer Natur und Unterwasserwelt wie sie ursprünglicher nicht sein kann!

HOTELVIDEO

Resortmap zum Download

Zimmer

Die 142 Villen verteilen sich großzügig über die Insel. Sie sind entweder in die tropische Vegetation eingebettet oder schweben auf Pfählen über dem kristallklaren Wasser.

Pool Villa (133 m²)
Eingebettet in die tropische Vegetation verfügen die Villen über einen privaten Pool sowie eine Terrasse mit Outdoor Dusche. Das elegante Dekor ist zeitgenössisch asiatisch mit orientalischen und indischen Akzenten. Maximalbelegung: 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 12 Jahre

Deluxe Ocean View Pool Villa (189 m²)
Ähnlich ausgestattet wie die Pool Villen bieten die großzügigen Deluxe Pool Villen noch mehr Privatsphäre. Von Ihrem eigenen Infinity Pool genießen Sie einen wunderbaren Ausblick auf das Meer. Maximalbelegung: 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 12 Jahre

Water Villa (166 m²)
Die Water Villen sind auf Stelzen in die Lagune gebaut und über einen Holzsteg mit der Insel verbunden. Jede der Villen hat eine offene und luftige Atmosphäre und direkten Zugang zur Lagune über eine kleine Treppe. Maximalbelegung: 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 12 Jahre

Tree House Pool Villa (231 m²)
Versteckt in den Bäumen sind die Tree House Villen ebenfalls auf hohen Stelzen gebaut und bieten durch die Höhe und Vegetation ausreichend Privatsphäre. Vom Sonnendeck aus öffnet sich ein wunderbarer Ausblick über den Ozean. Maximalbelegung: 2 Erwachsene und 2 Kinder bis 12 Jahre

 

Beach Villa  (189m²)

Diese luxuriösen Strandvillen bieten einen privaten Rückzugsort direkt am weißen Sandstrand und erstrecken sich sich über zwei separaten Pavillons. Jede Strandvilla besticht durch ihre tropische Eleganz und verfügt über ein separates Wohnzimmer, einen eigenen Pool und eine Terrasse, die zum Strand und Ufer mit kristallklaren Wasser führt.

 

 

Alle Villen sind mit jedem erdenklichen Extra ausgestattet. 

  • 40-Zoll-LCD-Fernseher
  • Bose Heimkino-System mit DVD-Player
  • Kostenloses W-LAN
  • Kostenloser DSL-Internetzugang
  • iPod-Dockingstation
  • Direktwahltelefon
  • Safe
  • Voicemail
  • Shangri-La Premium-Pflegeprodukte
  • Kissenauswahl
  • Haartrockner
  • Bademäntel und Hausschuhe
  • Nespresso-Maschine
  • Minibar
  • Teekocher und Teeauswahl
  • Zweimal tägliche Zimmerreinigung

Ihre Extras: Früchteteller bei Anreise, tägliche Zeitung, Villa Host für Ihre persönliche Betreuung

Essen und Trinken

Shangri-La's Villingili Resort and Spa hat drei Restaurants und fünf Bars, die innovative kulinarische Erfahrungen bieten.

Das Konzept des Dr Ali's Restaurants mit drei aparten Wohnzimmern, die jeweils eine andere Kultur und Küche repräsentierten, ist das erste seiner Art auf den Malediven. Genießen Sie Ambiente und Themen-Cuisine des Indischen Ozean, des Südchinesischen Meeres und dem Arabischen Golf.

Im Fashala serviert das Hotel frisches Seafood, dazu gibt es spektakuläre Ausblicke auf den indischen Ozean. Romantischer geht's kaum.

Im Javvu, dem All-Day-Dining Restaurant genießen Sie saftige Steaks und mediterrane Küche.

In der angeschlossenen Bar genießen Gäste kühle Drinks zu arabischer Chill-Out- und asiatischer Lounge-Musik.

Private Arrangements werden außerdem gerne vom freundlichen Personal organisiert: Vom romantischen Abend auf einer Sandbank bis hin zum Dschungel-Dinner im Herzen der Insel ist alles möglich.

Bei Auswahl von Halbpension wird das Dinner (ohne Getränke) im Javvu serviert; Sie können auch im Dr Ali's und im Fashala essen; hier wird ein Kredit von USD 90 pro Person angerechnet.

All-inclusive bietet Frühstück, Lunch und Dinner im Javvu (USD 90 werden im Dr Ali's und Fashala angerechnet) sowie Wein, Bier, Spirituosen und ausgewählte Cocktails. 50% auf Spa-Behandlungen, 20% auf motorisierter Wasser-Sport. Einmalig Wäscheservice. Alle Inhalte im Detail.

Aktivitäten

Villingili ist von bewohnten Inseln umgeben. Gäste können eines der regelmässig verkehrenden Linien-Schnellboote nach Gan nehmen und mit dem Fahrrad (kostenfrei) die fünf benachbarten Inseln erkunden, die durch eine 17 Kilometer lange Strasse, die längste der Malediven, miteinander verbunden sind.

Das große Freizeit- und Wassersportzentrum bietet nicht-motorisieren Wassersport  (Surfen, Schnorcheln, Kajaks etc.) kostenfrei an. Auch im Angebot: Tennisplatz, Fahrradverleih, Jogging-Pfad, Yoga, Meditation.

Auf Unterwasserfans warten die hoteleigene Tauchstation mit einem farbenprächtigen Hausriff sowie 25 weitere Tauchplätze im Addu Atoll, die ganzjährig von Mantarochen besucht werden. Hier befindet sich auch das Shangri-La Umweltzentrum, in dem sich die Gäste über die Konservierungsarbeiten rund um Villingili informieren können. Ein Schnorchel-Set wird für Ihren Aufenthalt kostenfrei zur Verfügung gestellt. Als besonderes Highlight für Tauchfreunde gilt das 140 Meter lange Schiffswrack der "British Loyalty". Es liegt in 33 Metern Tiefe, nur etwa eine halbe Stunde Bootsfahrt entfernt. 

Das Spa "CHI" wurde als separates Dorf auf dem höchsten Punkt der Insel Villingili gebaut. Die wohltuenden Massagen und Anwendungen basieren auf den Traditionen, Philosophien und Ritualen des alten Chinas und der Himalaya-Region.

Ein Top-Highlight des Resorts ist der erste Golfplatz der Malediven überhaupt: 9 Löcher auf 7.5 Hektar mit spektakulären Aussichten auf Land und Meer sind für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen aufregend und anregend. Hotelgäste erhalten kostenfreien Zugang sowie Golf-Sets und Bälle.

Das sagen unsere Kunden

Durchschnittliche Kundenwertung:
Es war ein unglaublich schöner Urlaub. Tolle Insel, sehr nettes Personal und Super Essen. Es gab für uns nichts auszusetzen. Einfach nur traumhaft.
Christoph Allgaier / Hotel Wiedemann April 2018
In diesem phantastischen Resort werden wirklich alle Wünsche erfüllt. Der Service ist absolut perfekt, unaufdringlich, trotzdem immer parat und kann beinahe hellsehen. Die Ausstattung der Anlage ist top. Es war unser 2. Aufenthalt und sogar dieser wurde noch übertroffen. Das Essen ist überirdisch gut, alles wird frisch, a point bereitet und wirklich ganz nach unseren Wünschen zusammengestellt. Ganz großes Kino ist die Yoga-Lehrerin. Ich kenne einige, die gehören zu den absolut Besten; aber diese Dame (Mandy) ist großartig. Wir sind echte, langjährige Yogis und nehmen normalerweise keine Stunden. Aber diese Session war der absolute Hammer. Wer Yoga macht, MUSS hierhin. Wir fahren sicher nie mehr woanders hin und kommen wieder und wieder.
D.Giersch / Voyage Bleu Oktober 2015
Wunderschönes Resort mit einem excellenten Service.
Wir hatten eine Wasservilla gebucht und uns rundum wohlgefühlt.
Das Frühstücksbuffet war sehr umfangreich mit internationalen und landestypischen Speisen. Als Golfspieler haben wir auch den Golfplatz gespielt, das Fitnessstudio benutzt und die Tauchbasis aufgesucht. Alle Freizeiteinrichtungen sind perfekt ausgestattet und geführt.
Wir würden diesem Resort, wenn hier möglich 6 Sterne geben-von Anfang bis Ende war alles perfekt.
Regina Magnus / Hotel Regina Januar 2015
Wir sind zurück aus dem Paradies ShangriLa in den Malediven. Was für ein herrliches Stück Trauminsel! Wir sind und waren total begeistert. Das Hotel ist umwerfend. Die Lage einmalig. Wir hatten eine Watervilla und fanden das wunderbar. Direkt von der Terrasse ins türkisblaue herrliche 28° warme Wasser eintauchen ist einfach unbeschreiblich. Wir konnten auch eine Beachvilla und eine Presidental Suite anschauen. Unfassbar gross und luxuriös. Was wir auch absolut toll fanden, war das Fahrrad vor der Tür. Da wir ziemlich weit weg vom Hauptrestaurant waren konnten wir somit völlig unabhängig von den Buggy Services herumdüsen, was wir auch täglich machten.

Die Restaurants waren von höchster Qualität und die Lage aller 3 traumhaft. Das Fine Dining "Fashala" am Ende der Insel war ein SterneLokal erster Güte.Leider war es am Mittag geschlossen obwohl die Lage so toll ist. Anscheinend werden sie in absehbarer Zukunft mittags auch öffnen. Im Javuu gab es ein üppiges Frühstück mit allem was das Herz begehrt. Abends gab es dort immer Buffet. Vor allem erwähnenswert waren die Vorspeisen und das unglaublich kreative Dessertbuffet. Ein deutscher Patissier ist seit kurzem dort zuständig. Er wird anschliessend nach Qatar gehen; leider. Ich habe selten bessere Desserts gegessen; einfach phantastisch. Das Dr.Ali's hat eine wundervolle Lage aber punkto Service und Qualtät noch viel Verbesserungspotenzial.

Der Golfplatz ist wunderbar gelegen, jedoch sahen wir nie jemanden spielen da es einfach viel zu heiss dafür war. Schade eigentlich um soviel ungenutzten Platz. Die Pool- und Strandlage, die Palmen, das viele Grün der Insel machen aber einfach alles wett.

Einziger Nachteil ist für uns die lange Anreise. Da man nicht mit dem Wasserflugzeug sondern mit der Maldivian Air noch 1, 2 Stunden braucht ist es für eine Woche eben schon eine sehr lange und anstrengende Reise, ca.18 Std. insgesamt. Tipp: einfach noch eine Woche dazu planen auf einer anderen Insel näher zu Male. Trotz dieses kleinen Nachteils kann man diese tolle Insel wirklich nur empfehlen. Herzlichen Dank für die perfekte Organisation Ihrerseits und hoffentlich bald einmal wieder.
Sonja Lacher / Hotel Kindli Zürich Februar 2014
Riesige Villen direkt in der Lagune (oder am Strand, oder in den Bäumen), traumhafter Strand, eine Lagune so tief dass man tatsächlich schwimmen kann, das alles auf einer der größten Inseln der Malediven mit genug Platz für jeden, hervorragende Gastronomie mit viel Abwechslung, fast 600 Mitarbeiter für maximal 250 Gäste, persönlicher Butler, Kinder gratis... Besser geht's nicht. Das hat natürlich seinen Preis, aber zu Morepep-Raten ist das Preis-Leistungsverhältnis kaum zu schlagen.
J. Eichhorn / K/C/E Oktober 2013
Unmittelbar nach der Landung und Ankunft in Male hat uns eine nette Dame des Shangri- La Villingili empfangen und zur Lounge begleitet. Dort gab es Getränke und kleine Speisen. Weiter ging es mit Jet und Boot zum Resort, wo wir professionell und freundlich empfangen wurden.

Unsere Wasservilla hatte sehr ansprechendes Design und Ausstattung, alles ist minimalistisch und trotzdem warm/gemütlich. Gewohnt haben wir eigentlich auf der Spitzenterrasse der Villa, mit tollem Daybed, Hängematte überm Wasser, Freiluftdusche – einfach absolute Oberklasse.

Die Insel ist riesig, man begegnet kaum anderen Gästen, z. B. Asiaten und Orientalen. Alles ist sehr diskret und ruhig.

Jede Villa hat Fahrräder und man kann so überall schnell hinkommen. Ich war zum Surfen da und es gab eine schöne Welle auf der Rückseite der Insel. Allerding ist es den Gästen eigentlich nicht erlaubt, dort zu surfen. Außer man bezahlt 60 USD für einen „Aufpasser“, der im Boot in der Nähe bleibt. Nicht so toll….Das Personal im Wassersportcenter war recht lustlos; vielleicht fehlt es an Sportinteressierten Gästen…? Dafür war die Tauchcrew sehr nett, wir haben dort viel Spass gehabt und gut gelernt.

Das super ausgestattete Gym - vom Feinsten in einem sep. Gebäude untergebracht - spielt laute Discomusik. Unangenehm; zum Glück - da wir immer allein waren – konnten wir das selbst regulieren.

Es gibt drei Restaurants, wir haben nur zwei genutzt, denn das "Luxusrestaurant am Ende der Insel" war meist geschlossen. Das Essen war sehr gut und der Restaurantleiter witzig und superfreundlich. Am liebsten waren wir im normalen Restaurant am Strand, wo auch das super Frühstueckbuffet serviert wurde. Besonders die Barbecue-Abende sind empfehlenswert.

Alles in allem ist das Shangri-La Villingili ideal für Paare oder Honeymooner und Gästes, die Ruhe und Erholung suchen. Strand und Ausstattung sind sensationell. Der Trip hat sich echt gelohnt. Wir hatten eine tolle Zeit, es gibt eigentlich nichts, worüber man sich beschweren kann, außer die sehr hohen Sicherheitsvorkehrungen beim Surfen und Wassersport…. naja.

Das Hotel ist top und wir vermissen vor allem unseren Villa-Host Ibi - unseren Villa Betreuer - er hat sich super um uns gekümmert.
Daniel Giersch / Le Voyage Bleu April 2013

Bitte loggen Sie sich ein

morePEP in Style bietet luxuriöse Premium-PEP’s für Hotels, Flüge, Kreuzfahrten und Mietwagen an. Diese sind ausschließlich für Personen buchbar, die hauptberuflich und aktiv in der Touristik tätig sind und dies mit einer entsprechenden Berechtigung nachweisen können.

Bitte registrieren Sie sich, um Zugang zu unseren Luxus-PEP-Angeboten zu erhalten.

LOG-IN für more.PEP in Style Mitglieder. Bitte loggen sie sich ein.

morePEP in Style bietet luxuriöse Premium-PEP’s für Hotels, Flüge, Kreuzfahrten und Mietwagen an. Diese sind ausschließlich für Personen buchbar, die hauptberuflich und aktiv in der Touristik tätig sind und dies mit einer entsprechenden Berechtigung nachweisen können.

Bitte registrieren Sie sich, um Zugang zu unseren Luxus-PEP-Angeboten zu erhalten.

Direkt zu den more.PEP Mietwagen-Specials